Menu

D

Reikianwendungen in Berlin, Pankow

 

Praktischer Ablauf:

Reiki ist ein natürliches, sanftes Heilsystem, daß der Japaner Mikao Usui in den 20 ger Jahren des 19. Jahrhunderts entwickelt hat. Der Reikigebende kanalisiert die universelle Lebensenergie und leitet sie über sein feinstoffliches System als Kanal,  an den Reikiempfangenden weiter. Dies geschieht durch Handauflegen auf bestimmte Körperpostionen. Von meinen eigenen Energien gebe ich nichts an Sie weiter.  Der Reikifluß fließt in ihren Körper dorthin wo er benötigt wird. Ihr Körper nimmt soviel von der universellen Lebensenergie auf, wie er benötigt. Der Energiefluss kann als pulsierendes Kribbeln oder Wärme wahr genommen werden. Durch die Reikianwendung kommt es zu einem Gefühl der tiefen Entspannung  und inneren Ruhe bis in die Zellebene hinein. Klienten berichten auch von einer inneren Zentrierung, so das die innere Stimme erkannt wird. Es kann zum Kontakt mit der inneren Seele kommen, so das uns ermöglicht wird unsere Seelenstimme wahrzunehmen. Vor jeder Reikianwendung findet ein einleitendes Vorgespräch statt. Ich gehe auf ihre individuellen Fragen und persönlichen Probleme vor der Anwendung ein. Bei der Reikianwendung liegen sie voll bekleidet auf einer Liege.Sie können ihre Augen schließen. Um Reiki fließen zu lassen ist es nicht notwendig Sie körperlich zu berühren.  Es fließt auch Reikienergie, indem ich meine Hände ca. 10-30 cm über den Körper halte. Die Anwendung findet in einer ruhigen, harmonischen Atmosphäre statt. Kinder, Erwachsenen, Tiere und Pflanzen reagieren sehr gut auf Reikianwendungen. Besonders intensiv wirkt Reiki nach drei bis fünf  Anwendungen. Reiki ist ein natürliches Heilsystem, das ärztliche Therapien ergänzen kann. Bei schweren Erkrankungen ist es dringend nötig mit Ihrem Arzt und Therapeuten Rücksprache zu halten. Gerne bin ich bereit mit ihrem Arzt zusammen zu arbeiten.

Coronabedingt finden keine Reikianwendungen statt, sie können mich telefonisch kontaktieren, dann können wir uns zu einer Fernheilungssitzung verabreden. Siehe Fernreiki!